14. November 2018 15:03

Kultur

Krise der Schwedischen Akademie - Arnault beteuert Unschuld

  • Der wegen Vergewaltigung verurteilte französische Theaterregisseur Jean-Claude Arnault hat am letzten Tag des Verfahrens vor dem Stockholmer Berufungsgericht seine Unschuld beteuert.
  • Arnaults Anwalt wollte, dass sie den Charakter ihres Mannes beschreibt - damit klar werde, dass der Franzose kein Mann sein könne, der Frauen vergewaltigt. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ