3. Mai 2020 12:13

Politik

Kritik an Corona-Medien-Maßnahmen am Tag der Pressefreiheit

  • Von der Coronakrise geprägt waren heuer die Stellungnahmen zum Tag der Pressefreiheit.
  • "Reporter ohne Grenze" kritisierte die Corona-Medienhilfe.
  • Dass Österreich im Internationalen Pressefreiheit-Ranking neuerlich um zwei Plätze auf Rang 18 abgerutscht sei, sei ein "Warnsignal" an die politischen Verantwortungsträger und ein "klarer Auftrag an die Bundesregierung". (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ