21. November 2018 12:13

Politik

Kurz drängt bei Antisemitismus-Konferenz auf EU-Erklärung

  • Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) will die EU-Staaten zu einer einheitlichen Definition des Antisemitismus bringen.
  • Er hoffe sehr, dass dies während der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft gelingt, sagte Kurz am Mittwoch bei einer Konferenz gegen Antisemitismus und Antizionismus in Wien.
  • Dies wäre ein "wichtiger Schritt", damit Juden sicher in Europa leben können. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ