18. November 2018 11:51

Politik

Kurz gegen Nachverhandlungen des Brexit-Deals

  • Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) ist gegen Nachverhandlungen des Brexit-Deals.
  • Es gehe darum, "den vorliegenden Entwurf zu beschließen", sagte der Kanzler in einem Interview mit der "Presse am Sonntag".
  • Zu einem möglichen Scheitern des Deals wollte sich Kurz im "Presse am Sonntag"-Interview konkret nicht äußern.
  • Die EU-27 sollten nicht nur in der Frage des Brexit zusammenhalten. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ