28. Dezember 2018 17:20

Politik

Kurz kritisiert Senatspläne der italienischen Regierung

  • Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) sieht die von Italiens Regierung geplante Reduktion der Senatssitze für Südtirol von drei auf zwei kritisch.
  • Das sei ein Angriff auf die Autonomie Südtirols, erklärte Kurz in einem Interview mit der "Tiroler Tageszeitung".
  • Dadurch erlangte die italienische Bevölkerung die Mehrheit.
  • Die knappe Antwort: "Das ist weder der Plan der Ministerin noch mein Plan." (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ