21. Dezember 2018 02:30

Politik

Kurz übergibt Rumänien EU-Ratspräsidentschaft

  • Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) reist am Freitag nach Rumänien, um die EU-Ratspräsidentschaft für das kommende Halbjahr symbolisch zu übergeben.
  • Geplant sind Treffen mit Ministerpräsidentin Viorica Dancila und Staatspräsident Klaus Johannis in Bukarest sowie der Besuch einer Schule des Sozialprojekts CONCORDIA in Ploiesti.
  • Österreich ist drittgrößter Auslandsinvestor in Rumänien. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ