8. November 2019 12:33

Politik

Landeschefs wollen mehr Medizinstudenten

  • Die Landeshauptleute fordern eine "deutliche Anhebung" der Studienplätze für angehende Mediziner.
  • Dies sei ein "klarer Auftrag" an die neue Bundesregierung, erklärte Niederösterreichs Landeschefin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP), derzeit Vorsitzende der Landeshauptleutekonferenz.
  • Die Kritik der Universitäten an den Plänen führte Mikl-Leitner auf die Frage der Finanzierung zurück. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ