8. November 2019 11:58

Sport

LASK hat nach "Sternstunde" EL-Aufstieg in eigener Hand

  • Der LASK hat am Donnerstagabend eine "Sternstunde" in der Fußball-Europa-League erlebt.
  • Der 4:1-Heimsieg gegen PSV Eindhoven stellte laut Cheftrainer Valerien Ismael noch den Aufstieg gegen den FC Basel in der dritten Qualifikationsrunde zur Champions League in den Schatten.
  • Das Tor zum Sechzehntelfinale ist für die Linzer jetzt offen, Vorentscheidung ist aber in der Gruppe D noch keine gefallen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ