10. Januar 2020 07:54

Wirtschaft

Lauda-Jahresverlust 2019/20 mit 90 Millionen Euro hörer als im Vorjahr

  • Die österreichische Ryanair-Tochter Laudamotion bekommt den Preiskampf im Passagiergeschäft weiter heftig zu spüren.
  • Ihr Jahresverlust werde mit etwa 90 Millionen Euro um mehr als 10 Millionen Euro höher ausfallen als bisher gedacht, räumte die Ryanair-Führung ein.
  • Ryanair peilt dagegen wieder einen Milliardengewinn an.
  • Im Oktober hatte Ryanair-Chef Michael O'Leary noch gesagt, das Minus im Geschäftsjahr 2019/20 werde "unter 80 Mio. Euro" liegen.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ