25. Dezember 2019 09:32

Chronik

Lawinensituation in Tirol und Vorarlberg weiter angespannt

  • In überwiegenden Teilen des Landes herrschte oberhalb der Waldgrenze bzw. 2.400 Meter weiterhin große Lawinengefahr der Stufe vier auf der fünfstufigen Gefahrenskala.
  • Auch in Vorarlberg bestand in höheren Lagen regional große Gefahr.
  • In Salzburg sind demnach Schneebretter in fast allen Richtungen oberhalb von etwa 1.500 Meter leicht auslösbar.
  • Dort herrschte Gefahrenstufe drei. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ