19. November 2018 11:03

Chronik

Lebenslange Haft für Mörder von Achtjähriger in Gießen

  • Knapp 20 Jahre nach dem gewaltsamen Tod eines acht Jahre alten Mädchens hat ein Gericht in Gießen einen Mann zu lebenslanger Haft verurteilt.
  • Die Richter sprachen den 42-Jährigen am Montag unter anderem des Mordes an der kleinen Johanna schuldig.
  • Eine wichtige Spur war dabei das Fragment eines Fingerabdrucks.
  • Die Wende brachte ein Missbrauchsfall im Jahr 2016, bei dem der Angeklagte gefasst wurde. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ