17. Dezember 2018 15:58

Chronik

Lebenslange Haft für Mord an Ehefrau in Wien-Favoriten

  • Ein 67-jähriger Mann, der am 20. Mai 2018 seine Ehefrau auf offener Straße in Wien-Favoriten erstochen hat, ist am Montag am Landesgericht wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt worden.
  • Der 67-Jährige ist allerdings bereits zwei Mal im Gefängnis gesessen, weil er in jüngeren Jahren zwei Frauen getötet hatte.
  • In Wien wurde der Mann dann 2008 wegen Suchtgifthandels zu fünf Jahren verdonnert. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ