29. November 2019 16:48

Politik

Legale Geschäfte mit Iran: Weitere Staaten treten Instex bei

  • Europäische Staaten versuchen weiter, das Iran-Atomabkommen am Leben zu erhalten.
  • Am Freitag kündigten sechs weitere Länder ihren Beitritt zur Handelsgesellschaft Instex an, die trotz US-Sanktionen Geschäfte mit dem Iran ermöglichen soll.
  • Dafür sollte der legale Handel zwischen Iran und Europa erleichtert werden.
  • Instex wurde Anfang des Jahres von Frankreich, Deutschland und Großbritannien gegründet. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ