28. November 2019 14:03

Kultur

Leipziger Buchmesse rückt 2020 Südosteuropa ins Zentrum

  • Bis zu zehn Länder aus diesem Teil Europas sollen für einen gemeinsamen Auftritt gewonnen werden.
  • Auf der Buchmesse vom 12. bis 15. März 2020 werden rund 2.600 Aussteller erwartet.
  • "Damit die Entscheidung der einzelnen Nutzer häufiger pro Buch ausfällt, sollte der Weg zum Buch, zum Lesen, zur Vielfalt der Literatur so kurz wie möglich gestaltet werden." (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ