7. Januar 2020 14:08

Politik

Libyens Regierungschef bemüht sich um Rückhalt bei Algerien

  • Im sich zuspitzenden Konflikt in Libyen bemüht sich die Regierung von Ministerpräsident Fayez al-Sarraj um politischen Rückhalt in der Region.
  • Al-Sarraj besuchte am Montag das benachbarte Algerien und traf sich dort mit Präsident Abdelmadjid Tebboune.
  • Algerien ist das flächenmäßig größte Land Afrikas.
  • Am Vortag hatten Milizen des libyschen Generals Khalifa Haftar die Eroberung Sirtes erklärt. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ