27. Oktober 2019 19:35

Politik

Linke gewinnt Thüringen-Wahl - 23,4 Prozent für AFD

  • Die Linke von Ministerpräsident Bodo Ramelow hat die Landtagswahl im ostdeutschen Thüringen gewonnen - und ist erstmals in einem Bundesland stärkste Kraft.
  • Die bisherige Koalition aus Linken, Sozialdemokraten und Grünen verlor ersten Hochrechnungen zufolge aber ihre Mehrheit.
  • Beim ZDF lag die Linke um 20.10 Uhr bei 30,4 Prozent.
  • Die SPD kam auf 8,1 bis 8,3 Prozent. (c) APA.