5. November 2018 11:42

Chronik

"Luftg'selchter" Pfarrer aus OÖ war gut ernährt und rauchte

  • Viele Geschichten und Mythen ranken um den "luftg'selchten" Pfarrer aus St. Thomas am Blasenstein, eine Mumie, die bereits 1830 in einem Fremdenführer erwähnt wurde.
  • Am Sonntag haben Wissenschafter der Universität München, die sie zehn Monate lang untersuchten, neue Erkenntnisse präsentiert: Der Mann war zu Lebzeiten gut ernährt und frönte einem kleinen Laster, dem Pfeifenrauchen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ