18. November 2018 17:42

Politik

Macron und Merkel: EU steht am Scheideweg

  • Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und die deutsche Kanzlerin Angela Merkel haben die EU-Staaten zu einschneidenden Reformen bei ihrem Gipfel im Dezember aufgerufen.
  • Macron hatte zuvor im Bundestag für mehr EU-Kompetenzen geworben.
  • "Wir haben die Aufgabe, jetzt zu handeln, weil wir es Europa schulden", sagte Macron, der nach der Rede lange Ovationen im Bundestag erhielt. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ