21. November 2019 11:27

Sport

Madrider Davis-Cup-Nachtschicht ging bis nach 4.00 Uhr Früh

  • Das Doppel zwischen den USA und Italien ging Donnerstagfrüh erst um 4.04 Uhr zu Ende.
  • Kanada war in der Gruppe von USA und Italien schon am Vortag aufgestiegen.
  • Die Spanier wurden von Rafael Nadal in das Viertelfinale geführt, und der Weltranglistenerste nahm danach zum Event an sich Stellung.
  • Dass in sechs Wochen in Australien mit dem ATP Cup der nächste Teambewerb beginnt, stört den 33-Jährigen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ