2. Dezember 2018 21:50

Politik

Malta nahm elf Flüchtlinge nach Mittelmeer-Irrfahrt auf

  • Elf Flüchtlinge, die nach ihrer Rettung durch ein spanisches Fischerboot zehn Tage lang auf Irrfahrt im Mittelmeer gewesen waren, sind vorübergehend von Malta aufgenommen worden.
  • Das Schiff "Nuestra Madre Loreto" habe die Migranten an die maltesische Küstenwache übergeben, teilte die spanische Hilfsorganisation Pro Activa Open Arms am Sonntag mit.
  • Am Sonntag gab Malta schließlich grünes Licht. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ