20. November 2019 16:49

Chronik

Mann kam bei Verkehrsunfall auf Inntalautobahn ums Leben

  • Ein 59-jähriger Österreicher hat am Mittwoch bei einem Autounfall auf der Inntalautobahn (A12) bei Zirl in Tirol tödliche Verletzungen erlitten.
  • Wie die Polizei berichtete, war der Mann auf Höhe der Einfahrt zum Autobahnparkplatz Zirl/Inzing zu weit nach rechts geraten und gegen einen Aufpralldämpfer gestoßen.
  • Der 59-Jährige wurde im Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ