9. Januar 2020 14:18

Chronik

Mann nach Polizeikontrolle beim Eiffelturm erstickt

  • Nach der Justiz kündigte am Donnerstag auch der französische Bürgerrechtsbeauftragte Jacques Toubon Ermittlungen an.
  • Die Pariser Staatsanwaltschaft ermittelt bereits wegen fahrlässiger Tötung.
  • Nach Polizeiangaben habe sich der Mann bei einer Polizeikontrolle äußerst aggressiv verhalten und sei die vier Polizisten körperlich angegangen.
  • Die Polizisten hätten ihn zu Boden gedrückt, weil er sich der Festnahme widersetzt habe.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ