4. Mai 2020 11:47

Chronik

Mann rammte sich nach Attacke auf Frau Messer in Brust

  • Die Frau blieb nach Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich vom Montag unverletzt.
  • Laut Polizei schlug die 71-Jährige ihrem Lebensgefährten das Messer mit einem Stock aus der Hand.
  • Der Beschuldigte blieb allein in der gemeinsamen Wohnung und reagierte vorerst weder auf Klopfen noch auf Zurufe.
  • Der 74-Jährige schwebte am Montag nicht mehr in Lebensgefahr. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ