12. Oktober 2019 09:57

Chronik

Mann stach in Hamburg drei Passanten mit Messer ins Gesäß

  • Ein offenbar psychisch kranker Mann hat in der Nacht auf Samstag in Hamburg Passanten mit einem Messer angegriffen und am Gesäß verletzt.
  • Die drei Opfer wurden leicht verletzt und in einem Rettungswagen versorgt.
  • Der 23-Jährige attackierte den Angaben zufolge zunächst gegen 3.22 Uhr einen gleichaltrigen Passanten und kehrte drei Stunden später zurück in die Nähe des Tatorts. (c) APA.