13. Januar 2020 15:14

Chronik

Mann überlebte fast drei Wochen in eiskalten Wäldern Alaskas

  • Die Hütte des 30-Jährigen in einem abgelegenen Tal sei abgebrannt, dabei sei auch sein Hund ums Leben gekommen, berichteten US-Medien am Montag unter Berufung auf die Rettungskräfte.
  • Die Hütte ist nicht über eine Straße zu erreichen, das nächste bewohnte Haus mehr als 30 Kilometer entfernt.
  • Die schickten einen Hubschrauber los, der den 30-Jährigen schließlich fand. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ