11. November 2019 07:34

Chronik

Mann wegen lebensgefährdender Stromexperimente vor Gericht

  • Ein Mann aus dem Raum Würzburg soll über Jahre hinweg als falscher Arzt junge Frauen zu lebensgefährlichen Stromexperimenten überredet haben.
  • Medienberichten zufolge hat er sich landesweit gegenüber den Opfern als Mediziner an einer Universität ausgegeben und sie über das Internet dazu gebracht, an vermeintlichen Forschungen teilzunehmen.
  • Von Dienstag an steht er vor Gericht. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ