17. November 2019 11:12

Stars

Mario Adorf: Einen Führer hatten wir doch schon mal

  • Schauspieler Mario Adorf treibt das Erstarken des Rechtsextremismus um.
  • Man habe "allzu bereitwillig das Vergessenwerden der Naziverbrechen zugelassen", sagte Adorf.
  • In den deutschen Kinos läuft zurzeit "Es hätte schlimmer kommen können", ein Filmporträt von Dominik Wessely über Mario Adorf. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ