20. Oktober 2019 16:57

Politik

"Mark Esperanto"? Trump und der Fluch der Buchstaben

  • Leser der Tweets von Donald Trump gerieten am Sonntag kurz ins Stutzen.
  • Der US-Präsident schrieb da von einem gewissen "Mark Esperanto", angeblich US-Verteidigungsminister.
  • Den Apple-Chef Tim Cook nannte er bei einem Auftritt im Weißen Haus im März - in dessen Beisein - "Tim Apple".
  • Dem Kongressabgeordneten Kevin McCarthy dankte er bei einem gemeinsamen Auftritt mit den Worten: "Thank you, Steve." (c) APA.