5. November 2019 11:09

Kultur

"Mary und Max" kommen als Musical nach Linz

  • Ein Knetfigurenfilm wird ein Musical: Das Linzer Musiktheater bringt die europäische und deutschsprachige Erstaufführung von "Mary und Max - und irgendwo ein Licht" ab Freitag auf die Bühne seiner BlackBox.
  • Was wie ein Kinderstück anmutet, ist laut Regisseur Andy Hallwaxx ein Stück "nur für Erwachsene".
  • Für ihn ist es eine Geschichte mit der Botschaft Hoffnung, die "heute erzählt werden sollte". (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ