2. November 2019 18:59

Kultur

Massiver Protest im Iran gegen staatliche Filmzensur

  • Im Iran haben über 200 Filmemacher, Produzenten, Drehbuchautoren und Schauspieler gegen die steigende staatliche Zensur im Filmgeschäft protestiert.
  • In einem Schreiben an Justizchef Ebrahim Raeissi protestierten die Unterzeichner am Samstag besonders gegen Zensur, Diskriminierung sowie Unterdrückung und Inhaftierung unabhängiger Filmemacher durch Behörden. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ