22. Oktober 2019 11:58

Politik

Mehr als 150 Tote bei Protesten im Irak

  • Bei den regierungskritischen Protesten im Irak vor wenigen Wochen sind insgesamt 157 Menschen gestorben.
  • Tausende vor allem junge Menschen demonstrieren gegen die hohe Arbeitslosigkeit, Misswirtschaft und die grassierende Korruption.
  • Trotz der Ölreserven des Iraks ist die Arbeitslosigkeit vor allem unter jungen Menschen hoch.
  • Die Arbeitslosigkeit stieg in den vergangenen Jahren stark. (c) APA.