23. November 2018 11:42

Politik

Mehr als 30 Tote bei zwei Anschlägen in Pakistan

  • Zwei weitere Angreifer seien von Sicherheitskräften in der Nähe der Visa-Abteilung getötet worden, sagte der pakistanische Außenminister Mehmood Qureshi in Islamabad.
  • China investiert im Zuge des sogenannten China-Pakistan Wirtschaftskorridors 62 Milliarden Dollar in die Energie- und Transportinfrastruktur Pakistans.
  • Die Militanten sind aber weiterhin in der Lage, Angriffe durchzuführen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ