23. Oktober 2019 15:38

Politik

Mehr als hundert IS-Kämpfer in Syrien aus Haft entkommen

  • Mehr als hundert Mitglieder der Jihadistenmiliz "Islamischer Staat" (IS) sind nach US-Angaben während der türkischen Großoffensive in Nordsyrien aus der Haft entkommen.
  • US-Präsident Donald Trump hatte hingegen kurz zuvor erklärt, die in Syrien inhaftierten IS-Mitglieder würden weiterhin sicher festgehalten.
  • Trump wollte am Mittwochvormittag ein Statement im Weißen Haus zur Lage in Syrien abgeben. (c) APA.