6. November 2019 04:50

Politik

Mehrere Tote bei Angriffen auf Kontrollposten in Thailand

  • Bei Angriffen mutmaßlicher muslimischer Rebellen sind am Dienstagabend im Süden Thailands mindestens 15 Menschen getötet worden.
  • Vier weitere Menschen seien bei den Attacken auf zwei mit Freiwilligen besetzte Kontrollposten in der Provinz Yala verletzt worden, sagte Armeesprecher Pramote Prom-in am Mittwoch.
  • Zwölf Menschen seien an Ort und Stelle gestorben, drei weitere im Spital. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ