4. Dezember 2019 14:37

Politik

Mehrheit der Bevölkerung findet Grundwehrdienst zu kurz

  • Eine Mehrheit von 58 Prozent der Österreicher sieht die Dauer des Grundwehrdienstes als zu kurz an.
  • Drei Viertel der Bevölkerung haben eine positive Grundhaltung zum Bundesheer.
  • Das geht aus einer Umfrage des market-Instituts unter knapp 1.500 Befragten im Auftrag des Verteidigungsministeriums hervor.
  • Ex-Verteidigungsminister Mario Kunasek (FPÖ) fordert die achtmonatige Wehrpflicht zurück. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ