16. Januar 2020 11:26

Chronik

Mehrkosten bei Sanierung der Wiener U4 kolportiert

  • Die seit 2014 laufende Sanierung der Wiener U-Bahn-Linie U4 könnte teurer werden als ursprünglich ausgewiesen.
  • Zu den veranschlagten 335 Millionen Euro dürften 44 Mio. Euro dazukommen, hieß es.
  • Die Wiener Linien verwiesen auf die noch nicht einberechnete Valorisierung.
  • Die Wiener Linien erklärten zudem, dass Störungen schon jetzt auf vielen Kanälen kommuniziert würden. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ