22. November 2019 11:01

Politik

Migrant in Kroatien laut Polizei versehentlich angeschossen

  • Der Vorfall, bei dem in Kroatien ein illegal eingereister Migrant am Samstag durch einen Schuss aus der Polizeiwaffe schwer verletzt wurde, ist nach Darstellung der kroatischen Polizei "die Folge einer Verkettung unglücklicher Umstände" gewesen.
  • Der Migrant befinde sich nach Angaben des Krankenhauses in Rijeka nicht mehr in Lebensgefahr, teilte das kroatische Innenministerium mit. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ