29. April 2020 16:48

Chronik

Mindestens 38 Tote bei Baustellenfeuer in Südkorea

  • Bei einer Brandkatastrophe auf einer Baustelle für ein Lagerhaus in Südkorea sind mindestens 38 Menschen ums Leben gekommen.
  • Weitere zehn Bauarbeiter seien bei dem Feuer am Mittwoch in der etwa 80 Kilometer südöstlich von Seoul liegenden Stadt Icheon verletzt worden, einige von ihnen schwer, teilte die Feuerwehr mit.
  • In Icheon hatte 2008 ein Lagerbrand das Leben von 40 Arbeitern gefordert. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ