12. Oktober 2019 08:09

Chronik

Mindestens elf Tote bei Busunfall in Nepal

  • Der Reisebus sei auf dem Weg in die Hauptstadt Kathmandu an einem Abhang verunglückt, teilten die örtlichen Behörden am Samstag mit.
  • Demnach kam das Fahrzeug in einer Kurve von der Straße ab und stützte mehr als 50 Meter in die Tiefe.
  • Die Unfallursache blieb zunächst ungeklärt.
  • Der Bus war mit Gläubigen besetzt, die im Bezirk Sindhupalchowk am hinduistischen Dashain-Fest teilgenommen hatten. (c) APA.