4. November 2019 13:33

Politik

Mindestens fünf Tote bei Anti-Regierungs-Protesten in Bagdad

  • Irakische Sicherheitskräfte haben am Montag bei Protesten in der Hauptstadt Bagdad mindestens fünf Menschen getötet.
  • Ein Video der Nachrichtenagentur Reuters zeigt, wie Sicherheitskräfte einen Demonstranten mit scharfer Munition erschießen.
  • Es war das erste Mal seit Beginn der jüngsten Protestwelle gegen die Regierung im Irak, dass die Sicherheitskräfte in der Hauptstadt mit scharfer Munition auf die Demonstranten schossen.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ