18. November 2019 06:18

Chronik

Mindestens vier Tote nach Schüssen in Kalifornien

  • Mindestens vier Menschen sind im US-Staat Kalifornien offenbar von einem Unbekannten erschossen worden.
  • Mindestens zehn Personen sollen insgesamt getroffen worden sein.
  • Die Schüsse seien am Sonntagabend in der Stadt Fresno südöstlich von San Francisco gefallen, als eine Familie gerade im Garten ein Footballspiel geschaut habe, berichteten mehrere Medien unter Berufung auf die Polizei.
  • Der Täter ist laut Polizei flüchtig. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ