20. Dezember 2019 14:57

Kultur

Missstände: Direktorin der Ballettakademie abberufen

  • Nachdem am Dienstag die Sonderkommission zur Klärung der im Frühjahr aufgedeckten Missstände an der Ballettakademie der Wiener Staatsoper ihren Endbericht vorgelegt hat, folgen nun personelle Konsequenzen: Am Freitag wurde Direktorin Simona Noja-Nebyla von der Bundestheaterholding ihres Amtes enthoben.
  • Die Leitung übernimmt interimistisch Simone Wohinz, kaufmännische Chefin des Staatsballetts. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ