5. November 2019 16:28

Stars

Müller-Westernhagen sieht Radikalisierung der Gesellschaft

  • Der Rockmusiker Marius Müller-Westernhagen (70) sieht eine deutliche Radikalisierung der Gesellschaft.
  • "Für meine Begriffe ist das die Reaktion auf eine sehr lange Entwicklung bei den Menschen, nur noch an sich zu denken und nicht mehr in gesellschaftlichen Dimensionen zu denken, was wichtig ist."
  • Menschen würden immer unpolitischer, auf der anderen Seite aber immer gieriger. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ