20. November 2018 21:55

Politik

Mutmaßliche Separatisten entführten Schüler in Kamerun

  • Rund 25 bis 30 Menschen, darunter Schüler, der Schuldirektor und ein Lehrer, seien am Dienstag von einer weiterführenden Schule in Kumba im Südwesten Kameruns entführt worden, sagte ein Vertreter des Informationsministeriums, Ebane Kome Slezor.
  • Die Tore der Schule seien geschlossen gewesen, die Entführer seien über die Mauern in den Campus eingedrungen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ