30. April 2020 14:15

Chronik

Nach Bombendrohung gegen Hofburg: Wenig Hinweise auf Täter

  • Nach der Bombendrohung gegen die Wiener Hofburg, die am Mittwochnachmittag die Evakuierung von Bundespräsident Alexander Van der Bellen aus seinem Amtssitz bewirkt hat, laufen die Ermittlungen auf Hochtouren.
  • Konkrete Hinweise auf den Tatverdächtigen lagen zunächst nicht vor.
  • Sollte die Ausforschung gelingen, muss der Täter zumindest mit einem Strafverfahren wegen gefährlicher Drohung rechnen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ