22. Dezember 2018 15:48

Chronik

Nach Wiener Mafia-Mord: Fieberhafte Suche nach Schützen

  • Nach der Schießerei in der Wiener Innenstadt mit einem Toten und einem lebensgefährlich Verletzten hat die Wiener Landespolizeidirektion am Samstag einen mafiösen Hintergrund der Bluttat bestätigt.
  • "Zum jetzigen Stand dürfte die Tat im Zusammenhang mit der organisierten Kriminalität im Bereich des Westbalkans stehen", teilte Polizeisprecher Daniel Fürst in einer Presseaussendung mit. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ