23. Oktober 2019 06:51

Chronik

Nachbarn retteten 78-Jährige bei Küchenbrand in OÖ

  • Nachbarn haben Dienstagabend eine schwer gehbeeinträchtigte 78-Jährige aus einem Einfamilienhaus in St. Florian gerettet, in dem ein Feuer ausgebrochen war.
  • Die Pensionistin wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Spital eingeliefert, berichtete die Polizei.
  • Ihre Nachbarn brachten sie ins Freie und alarmierten die Feuerwehr, die mit 70 Helfern anrückte. (c) APA.