4. Dezember 2019 13:30

Politik

NATO-Staaten einigen sich trotz Streits auf Abschlusserklärung

  • Trotz vieler Differenzen haben sich die NATO-Staaten bei ihrem Gipfel in Großbritannien auf eine gemeinsame Abschlusserklärung geeinigt.
  • Darin erneuern die Verbündeten ihre gegenseitige Beistandsverpflichtung und heben auch die Bedeutung der "transatlantischen Bindung zwischen Europa und Nordamerika" hervor, wie aus der am Mittwoch verabschiedeten Londoner Erklärung hervorgeht.
  • Die NATO-Partner erwähnen darin auch die "Herausforderungen" durch ein immer stärker werdendes China.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ