19. November 2019 15:17

Chronik

NATO wappnet sich für Kriege im Weltraum

  • Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur haben die 29 Bündnisstaaten am Dienstag beschlossen, das All zu einem eigenständigen Operationsgebiet zu erklären.
  • Konkret könnte der Beschluss der NATO bedeuten, dass mögliche Angriffe aus dem Weltraum künftig als Bündnisfall behandelt werden - also so wie bisher Angriffe am Boden oder im Luft-, See- oder Cyberraum.
  • Das Bündnis will allerdings weder den Einsatz von Weltraumwaffen unterstützen noch diese entwickeln.
  • (Symbolfoto)
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ