25. November 2019 11:47

Chronik

Nazi-Verherrlichung in Uni-WhatsApp-Gruppe

  • Auf der Physik-Fakultät der Uni Wien wurden in einer WhatsApp-Gruppe mit über 80 Teilnehmern die Verbrechen des Nationalsozialismus verherrlicht und relativiert.
  • Die ÖH Uni Wien hat deshalb eine Sachverhaltsdarstellung wegen Wiederbetätigung und Verhetzung bei der Staatsanwaltschaft eingebracht. Auch das Uni-Rektorat hat Anzeige erstattet.
  • Der Physikstudent, der in sozialen Medien rassistische Gewaltfantasien verbreitet und mehrere Vorlesungen mit einer Schusswaffe besucht hat, war in der Gruppe.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ